minimieren
Volltextsuche

Viabono® CO2-Fußabdruck für das Gastgewerbe

Um dem umweltbewussten Gast die Möglichkeit zu bieten, klimafreundliche Betriebe schnell und einfach zu erkennen sowie aktiv am Klimaschutz teilzu-nehmen, entwickelte Viabono den CO2-Fußabdruck für das Gastgewerbe. Durch diesen CO2-Fußabdruck werden die CO2-Emissionen, welche ein Betrieb innerhalb eines Jahres verursacht, gemessen. Die entstehenden Emissionen werden z. B. durch die An- und Abfahrt von Mitarbeitern oder durch den Heizungs- und Stromverbrauch verursacht. Die CO2-Emissionen werden mit einem CO2-Rechner - validiert durch das Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie (DFGE) - ermittelt. So kann die Höhe der verursachten Emissionen für den jeweiligen Betrieb auf wissenschaftlicher Basis berechnet werden.



Die Vorteile des CO2-Fußabdruckes

  • Klimaschutzaktivitäten besitzen eine große Medienpräsenz und eignen sich aufgrund dessen hervorragend für das Marketing
  • Deutliche Darstellung des betrieblichen Umwelt- und Klimaschutzengagements
  • Unkomplizierte Kommunizierbarkeit gegenüber dem Gast
  • Sehr hoher Wiedererkennungswert: Klimaeffizienzklassen orientieren sich an den Energie-Effizienzklassen der EU
  • Einteilung in die Klimaeffizienzklassen ermöglicht Vergleich mit
  • der Branche
  • Wertschätzung des stetig steigenden Umweltbewusstseins
  • Individuelle Entscheidung des Gastes hinsichtlich einer klimaneutralen/-freundliche Übernachtung" möglich
  • Praxisnaher Erhebungsbogen und überschaubarer Erhebungsaufwand

 

Teilnahme:
Alle Teilnehmer erhalten einen praxisgerechten und „schlanken“ Erhebungsbogen. Darin werden neben einigen wenigen allgemeinen Daten zu Größe und Ausstattung des Betriebes insbesondere Jahresverbräuche (für Strom, Heizung, Müll, Wasser), die grundsätzliche Ausrichtung im Bereich Lebensmittel (regional/bio-zertifiziert) sowie die Handhabung der Wäschereinigung erhoben.

Kosten:
Viabono bietet die Erstellung des CO2-Fußabdruckes, d. h. die Berechnung der CO2-Emissionen sowie die Ausstellung des CO2-Zertifikates für 490,- € zzgl. MwSt. an. Zertifizierte Viabono-Partner zahlen für die Erstellung des CO2-Fußabdrucks den rabattierten Betrag von 390,- € zzgl. MwSt.

Detailiertes Informationsmaterial zu dem CO2-Fußabdruck können Sie hier herunterladen.

Klimaneutrale/-freundliche Übernachtung(en) & Klimaneutraler/-freundlicher Betrieb(e)
Viabono bietet Hotelbetrieben, welche mit der Klimaeffizienzklasse A oder B zertifiziert wurden, die Möglichkeit, klimaneutrale/-freundliche Übernachtungen anzubieten. Durch die Beschränkung der Kompensation auf die Klimaeffizienzklassen A oder B wirkt Viabono Greenwashing entgegen und sichert somit die Glaubwürdigkeit des CO2-Fußabdruckes als "hochwertige" Zertifizierung.

Mit der Kompensation der gesamten ermittelten CO2-Emissionen ermöglicht der Gastgeber den Gästen einen klimaneutralen/-freundlichen Aufenthalt. Auf Grundlage des CO2-Fußabdruckes wird das anfallende CO2 jeweils für ein halbes Jahr im Voraus mittels anerkannter Klimaschutzzertifikate aus zertifizierten Aufforstungsprojekten kompensiert.

Weitere Informationen zu den Kompensations-Standards und den ausgewählten, weltweiten Projekten unseres Partners CO2OL finden Sie hier.

Für Rückfragen und/oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail und telefonisch zur Verfügung.


Viabono GmbH

Hauptstraße 230
51503 Rösrath-Hoffnungsthal
co2@viabono.de
www.viabono.de

Tel.: 02205-9198350
Fax: 02205-9198355

 

anmelden